Skip to content

Vortrag: Projektion vs. Konstruktion: Grammatik von unten oder oben?

30. Juni 2010

Im Rahmen des Workshops „Ausgewählte Modelle der Syntax im Vergleich“, der am 24. Juli 2010 an der Ludwig-Maximilians-Universität München stattfindet, wird Joachim Jacobs einen Vortrag zum Thema „Projektion vs. Konstruktion“ halten.

Darin soll für einen Vorschlag zur Erklärung syntaktischer Strukturen plädiert werden, der sowohl projektionistische als auch konstruktionsgrammatische Ansätze einschließt, allerdings für unterschiedliche Phänomene: Argumentstrukturen seien, so Jacobs, grundsätzlich durch Projektionen erklärbar (dies steht im direkten Widerspruch zu der Annahme von Argumentstrukturkonstruktionen, wie sie unter anderem Goldberg vertritt), phraseologische Komplexe und Satzmodus dagegen seien ausschließlich durch Konstruktionen erfassbar (siehe Vortragsankündigung).

Der Vortrag von Jacobs wird um 16.30 Uhr beginnen. Der Workshop findet im Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, im Raum D Z003 statt.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: