Skip to content

Buchtipp: Constructions: Emerging and Emergent

30. März 2012

Seit kurzem ist der von Peter Auer und Stefan Pfänder herausgegebene Sammelband „Constructions: Emerging and Emergent“ (De Gruyter linguae & litterae / Publications of the School of
Language and Literature Freiburg Institute for Advanced Studies 6) auf dem Markt. Wie die Namen der Herausgeber schon ahnen lassen, geht es in den Einzelaufsätzen schwerpunktmäßig um gesprochene Sprache – dabei sind unter anderem Beiträge von Arnulf Depperman, Paul Hopper, Wolfgang Imo und Susanne Günthner.

Neben den schon für sich genommen interessanten Fallstudien mit Analysen zum gesprochenen Englischen, Deutschen, Hebräischen, Französischen und Schwedischen ist auch der theoretische Rahmen spannend: Die Herausgeber argumentieren für ein Grammatikmodell, das sowohl auf ‚emerging‘ als auch ‚emergent constructions‘ beruht: ‚Emerging constructions‘ entwickeln sich dabei ihrer Auffassung nach aus den Diskurskontexten, in denen sie auftreten; ‚emergent constructions‘ sind Strukturen, die dem Online-Charakter der Sprachproduktion geschuldet sind. Diese Grundidee lässt den Fokus auf gesprochene Sprache geradezu unausweichlich erscheinen und ist mit einer Grammatikauffassung verbunden, die einen Struktur- und Regelapparat erkennen lässt, der aber nur ein flüchtiges Produkt zahlloser Interaktionen von Sprechern ist.

Eine ausführliche und äußerst informative Rezension des gesamten Bandes findet sich hier.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Alexander Lasch permalink
    30. März 2012 16:30

    Hab‘ vielen Dank für die Kurzrezension des Bandes. Es ist im Hinblick auf die unterschiedlichen Grade (und Gründe) für Stabilisierungs- und Verfestigungsprozesse von Konstruktionen noch einiges an Arbeit zu tun. Der Band macht diesbezüglich einen sehr interessanten Vorschlag.

Trackbacks

  1. Konstruktion – Wissen – Diskurs. Heidelberg, 10. bis 12. September 2012 « KONSTRUKTIONSGRAMMATIK
  2. Konstruktionen im Spannungsfeld von sequenziellen Mustern, Gattungen und Textsorten « KONSTRUKTIONSGRAMMATIK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: